liebe bald hochverdiente forschungsmitglieder,

vorab: manche von euch haben muji zapedzkis erschreckenden hilfe-tweet auf http://twitter.com/muji_zapedzki bereits gelesen: die forschungsleiterin ist heute morgen von bösartigen bodenflechten angefallen worden, bodenflechten, wie sie sich gerne vor allem in den ausgestorbenen gebieten von second life immer wieder breit machen.

das zeigt uns deutlich, dass unsere derzeitige expedition nicht ohne gefahr ist. also: also, seht euch vor! andererseits: umso größer werden unsere verdienste sein!


als durch und durch optimistische bewegung lädt die accountleichenbewegung.de ungeachtet der dramatischen vorkommnisse euch alle am kommenden montag, 14.9. um 20 uhr sehr herzlich und freudig zum ersten internen meeting am lauschigen bauzaun des künftigen forschungszentrums ein. http://slurl.com/secondlife/Fishii/188/184/34

(muji zapedzki dürfte bis dahin zu retten sein. davon gehen wir aus.)

auf dem meeting erhaltet ihr unter anderem endlich auch euren dienstjeep (falls ihr noch keinen bekommen).

die accountleichenbewegung.de bittet um entschuldigung für etwaige verzögerungen und unannehmlichkeiten, welche durch den bedauerlichen forschungsunfall der teamleiterin schon entstanden sind oder noch entstehen, und freut sich umso mehr auf eine rege meetingsbeteiligung.

mit herzlichen grüßen

i.V.
sus berkenheger