Teleport zum Fundort (Bitte vorher Warnhinweis unterm Foto lesen!)

Trügerische Idylle: Hinterm Gebüsch hechelt eine zurückgelassene, hungrige Dogge.

Achtung, die Idylle trügt: Hinterm Gebüsch knurrt ein zurückgelassener, hungriger Dobermann, welcher jeden, der hier einige Sekunden stehen bleibt, packt und mehr als 2000 Meter hoch schleudert.

In vielen Straßengräben in Second Life stolpert der aufmerksame Forscher über Kartons, welche Fertighäuser, Fertigflughäfen oder Fertig-Raumstationen enthalten. Sehr oft befindet sich in unmittelbarer Nähe dieser Kartons ein – im Vergleich zum Kartoninhalt – ungleich größeres und stattlicheres Haus, ein viel weitläufigerer Flughafen oder es dümpelt gar ein ganzer Planet über dem Karton mit der Raumstation. Deshalb geht die Forschung heute davon aus, dass es einmal vor vielen Jahren einen fingierten Sperrmüllaufruf in Second Life gegeben haben muss, worauf alle Avatare ihren alten Kram vor die Türe stellten. Und da steht er nun – zur Freude der Forscher – immer noch.