Heute fahre ich mit meinem Jeep ein wenig Probe und schaue mich ein wenig um. Wieder soll ich nur knapp mit dem Leben davon kommen! Eine scharfe Kurve entgeht meiner Aufmerksamkeit und ich falle zusammen mit dem Jeep einen Abhang hinunter ins Wasser. Der Jeep verschwindet und ich schwebe irgendwie ganz seltsam im Universum herum. Über mir Sterne, unter mir Wasser, ich noch immer in der Haltung, als wenn ich einen Jeep fahren würde, aber ich kann mich wieder nicht steuern. Ich schwebe ein wenig blöd herum, bis mir wieder nur eine Lösung einfällt: teleportieren. An der Forschungsstation zurück muss ich erstmal zweimal durchatmen um dann neue Panik in mir aufsteigen zu spüren. Mein Jeep ist weg!!! Viel irres hin und her klicken später, findet er sich jedoch wieder an.

Erkenntnis des Tages: Ich bin keine gute Autofahrerin!
Frage des Tages: Werde ich dieses Projekt heil überstehen?