8. Einrichten einer Schublade

1. Wohl oder übel müssen Sie sich ein Google-Konto einrichten (das geht schnell und ist auch kostenlos J ) Hier der Link zur Schublade:

http://docs.google.com/Doc?docid=0AfvaweTTnwARZGQ4cDd6bnpfNDBkd2hocWJmYg&hl=en&invite=CKTo86cB

2. Muji wird Sie für die Schublade freischalten müssen, sonst könnte ja jede Accountleiche ihren Abfall bei uns hineinwerfen. Sie braucht also die aktuelle Emailadresse, mit der sie sich auch bei google angemeldet haben.

3. Die virtuelle Schublade finden sie rechts neben dem Forschungssitz in secondlife. Momentan steht Sie ein wenig schief, aber keine Angst – die Inhalte fallen beim Öffnen nicht heraus.

4. Wenn Sie die Schublade mit einem Klick auf die linke Maustaste geöffnet haben, werden Sie nach den Zugangsdaten (Google-Konto) gefragt.

5. Es kann los gehen – Raum in der Schublade ist genügend! Alle möglichen Dinge finden hier einen sicheren Platz.